Toby der „Zwei-Nasen-Hund“

By on 24. Juli 2016

hund-zwei-nasen-tierschutz-reporter-001
.


.

Niemand im Tierheim wollte ihn, keiner gab ihm eine Chance und niemand sah sein großes Herz, sondern immer nur seine entstellte Doppelnase.

Toby wurde herrenlos auf den Straßen von Fresno Californien gefunden und ins Tierheim gebracht. Besucher des Heims, die nach einem neuen Hund suchten, gingen stets an seiner Box vorbei. Das Tierheim gab bereits die Hoffnung auf, doch eines Tages kam Todd Ray ins Heim und schloss Toby von der allerersten Sekunde in sein Herz. Todd ist Inhaber einer Freakshow in Venice Beach. „Hier gibt es kein Normal. Die Freakshow wurde als Ort ins Leben gerufen, an dem alles möglich ist und wo uns die Natur zeigt wie vielfältig und atemberaubend individuell sie sein kann. Jeder hier liebt Toby, denn er ist ein so liebevolles, sanftmütiges Wesen.“ Toby nimmt zwar nicht an der Freakshow Teil, aber manchnmal dürfen Kinder mit ihm spielen sie sie finden ihn einfach großartig.

Niemand wollte Toby eine Chance geben

hund-zwei-nasen-tierschutz-reporter-002

Todd sah ihn mit seinem Herzen, nicht mit den Augen

hund-zwei-nasen-tierschutz-reporter-003

.


.

Also entschloss sich Todd Toby ein neues heim zu geben

hund-zwei-nasen-tierschutz-reporter-004

Er liebt es Fangen zu spielen und Wuselattacken auf Herrchens Couch. Er ist ein so glücklicher Hund

hund-zwei-nasen-tierschutz-reporter-005

Hier gibt es noch ein Video mit Toby

.

Teile dies mit deinen Freunden